- JETZT NEU -

ilmfix Literatur

Als Abonnent kannst Du das Hörbuch direkt über ilmfix anhören.

coming soon

»Der Kosmos ist ganz Finsternis«:

Der Weg der Erkenntnis nach den Weisheitssprüchen des Ibn Ataullah aus Alexandria

Zum Autor:

Dr. Kerim Edipoğlu:

Studium der Übersetzungswissenschaft,

Islamkunde, Soziologie und Allgemeinen Religionswissenschaft.

Fernstudium der Philosophie.

Lebt und arbeitet in Wien.

Ein Text über islamische Mystik – und schon im Titel erscheint Finsternis?! Stehen etwa Dunkelheit und Hoffnungslosigkeit im Zentrum des Sufismus, wie Ibn Ataullah ihn beschreibt? Wer die Aphorismen dieses großen islamischen Denkers genauer betrachtet, der findet etwas anderes: Ibn Ataullahs Menschenbild beschreibt kein verunsichertes und erniedrigtes Geschöpf, sondern eine ausgeglichene Persönlichkeit, die in der Annäherung an den Schöpfer Kraft für das Handeln im Alltag findet. Das Licht erscheint dort, wo der Mensch selbstkritisch mit sich ins Gericht geht.

Dr. Kerim Edipoglu

Autor


bereits veröffentlicht

Der Sufismus

und seine Begründung in der islamischen Spiritualität

Er, der in Einem Nu durch Seine Schöpfermacht,

Die Welt durchs Schöpfungswort: »Du sey« hervorgebracht,

Als Seiner Allmacht Hauch der Feder sich entwand,

ein tausendfach Gemähld‘ im Feld des Nichts entstand;


Mahmud Schabistari

Dieses Buch lädt dazu ein, sich mit den tieferen Fragen der islamischen Spiritualität auseinanderzusetzen. Es möchte verschiedene Standpunkte aufzeigen, um Pauschalisierungen zu vermeiden: Egal wie man zur Mystik stehen mag, man findet hier genügend Material, den eigenen Standpunkt kritisch zu reflektieren.

<p>Dr. Kerim Edipoğlu</p>,

Dr. Kerim Edipoğlu

Autor

Dein Interesse ist geweckt?

Das Buch und das Ebook (Kindle) sind erhältlich auf Amazon.

Buch kaufen